Bis Freitag: Sommerliche 17% auf alle Bilder mit dem Gutscheincode SUMMER17

Ein Held gegen Unterdrückung

Ein Projekt von Heroes

100%
finanziert

Projektstatus

Projektziel: 500,00 €
Finanziert: 511,09 €
Es fehlen: 0,00 €

Ein Held gegen Unterdrückung

Projektziele

Ein Held gegen Unterdrückung innerhalb patriarchaler Strukturen in Ehrenkulturen zu sein erfordert Mut. Mut, sich mit der eigenen Herkunftskultur kritisch auseinander zu setzen, die eigenen Haltungen zu hinterfragen und Mut, öffentlich gegen Unterdrückung im Namen der Ehre einzustehen. Diesen Mut, den die jungen Männer des Projekts HEROES® tagtäglich aufs Neue aufbringen, und ihr Engagement für Gleichberechtigung wollen wir sichtbar machen und honorieren. Deshalb wollen wir für die jungen Heroes, ihre Familien und andere Interessierte und Projekte aus dem Kiez ein Sommerfest organisieren. Dazu wollen wir mit 500 EUR für ca. 80 Gäste ein multikulturelles Buffet mit Getränken bereitstellen und die Räumlichkeiten des benachbarten Familienzentrums festlich schmücken. So können wir das erfolgreiche Engagement der jungen Heroes gemeinsam mit ihren Familien feiern und gleichzeitig anderen Interessierten die Möglichkeit geben, unser Projekt kennenzulernen.

Projektland

Deutschland, Europa

Projektdetails

Die HEROES® wurden 2007 in Berlin gegründet. Es handelt sich um ein Projekt für Gleichberechtigung, in dem sich junge Männer aus Ehrenkulturen gegen die Unterdrückung im Namen der Ehre und für die Gleichberechtigung und Gleichstellung von Frauen und Männern engagieren. Das HEROES-Team arbeitet in zwei Schritten: Als ersten Schritt leiten die Gruppenleiter_innen Workshops für junge Männer aus Ehrenkulturen, die über Themen wie Gleichberechtigung, Ehre und Menschenrechte diskutieren und in ihrem Alltag und in der Gesellschaft etwas verändern wollen. Im Fokus steht dabei die Problematisierung der Männerrolle im Kontext der Ehrenunterdrückung von Mädchen und Frauen. Das Ziel ist es, Jungen und jungen Männern die Möglichkeit zu geben, sich von diesen Machtstrukturen zu distanzieren. Im Laufe des Trainings erlangen sie die Stärke und die Fähigkeit, diejenigen Grenzen, welche die Ehrenkultur auch für sie setzt, zu überwinden. Es geht darum, die jungen Männer mit kreativen und pädagogischen Methoden dazu zu motivieren, Stellung zu beziehen: gegen die Unterdrückung im Namen der Ehre und für das Menschenrecht auf Gleichberechtigung. Nach etwa einem dreiviertel Jahr Training, und nachdem sich ihre Haltung gefestigt hat, bekommen die jungen Männer ihr HEROES-Zertifikat verliehen. So zertifiziert gehen die jungen Männer im zweiten Schritt als Vorbild-HEROES in Schulen, Ausbildungsstätten oder Jugendtreffs und bieten den im Programm erarbeiteten Workshop für Mädchen und Jungen an. Dem rollenspielbasierten Workshop liegt der Gedanke der peer education zugrunde: Gerade bei schwierigen Themen lernen Jugendliche am besten von Gleichaltrigen, die ihren kulturellen und sozialen Kontext teilen. Ziel ist es, gemeinsam mit ihnen Umstände in der Gesellschaft zu hinterfragen und den Jugendlichen alternative Sichtweisen anzubieten.

Beste Qualität

In unserem Fachlabor verwenden wir nur beste Materialien und modernste Technologien für die Fertigung.

Unser Widerrufsrecht

Sollten wir Dich einmal nicht überzeugen, kannst Du uns Deine Bilder 100 Tage lang kostenlos zurückgeben.

Sozialer Mehrwert

Mit jedem Verkauf unterstützen wir und unsere Künstler soziale Projekte weltweit.

Handverlesene Kunst

Alle Bilder in der Galerie wurden von unseren Kuratoren sorgfältig ausgewählt und geprüft.

Mit jedem Verkauf unterstützen wir ein soziales Projekt in der Region, in der das jeweilige Bild entstanden ist

Unser Konzept
Registriere Dich hier und werde ein Teil der Bewegung!

Können wir behilflich sein?

Hast Du Fragen zu unseren Produkten, Projekten oder uns? Dann schreibe uns oder rufe uns an. Wir freuen uns, von Dir zu hören!

E-Mail: service@photocircle.net

Tel. 030 / 788 971 95
(Mo - Fr 10:00 - 18:00)