Leben schenken in Sierra Leone

Ein Projekt von German Doctors

69%
finanziert

Projektstatus

Projektziel: 2.000,00 €
Finanziert: 1.385,64 €
Es fehlen: 614,36 €

Leben schenken in Sierra Leone

Projektziele

Mit 2.000 € können wir 400 werdenden Müttern eine sichere Geburt unter ärztlicher Aufsicht ermöglichen.

Projektland

Sierra Leone, Afrika

Projektdetails

In Sierra Leone sterben immer noch viel zu viele Frauen bei oder nach der Geburt. Die meisten versterben zu Hause, manche auf dem Weg ins Krankenhaus, auf Motorrädern oder zu Fuß. Weniger als die Hälfte der Geburten werden von geschultem Personal begleitet und nicht einmal jede fünfte Geburt findet in einer medizinischen Einrichtung statt. Auch die medizinische Versorgung während der Schwangerschaft ist völlig unzureichend, was das Sterberisiko der werdenden Mütter zusätzlich erhöht. Schwangeren Frauen bieten wir daher in unserem Krankenhaus kostenlose Vorsorgeuntersuchungen an und ermöglichen ihnen eine sichere Geburt unter ärztlicher Aufsicht. In der Klink ist zudem immer ein Chirurg anwesend, der im Notfall einen lebensrettenden Kaiserschnitt durchführen kann.

Und auch im Kindesalter ist die Sterblichkeitsrate extrem hoch; so erleben 120 von 1.000 Kindern nicht ihren fünften Geburtstag. Die medizinische Betreuung von hilfsbedürftigen Kindern wird durch German Doctors daher ebenfalls komplett kostenfrei angeboten; in unserem Feeding-Programm erhalten unterernährte Kinder zudem dringend benötigte Aufbaunahrung. Ziel ist es, Menschen dazu zu bewegen, kranke Kinder möglichst schnell zu den German Doctors zu bringen. Nur so können auch bei schweren Erkrankungen wie z.B. Malaria noch Leben gerettet werden.

Unsere Ärzte setzen sich mit ihrem ehrenamtlichen Einsatz dafür ein, die Mütter- und Kindersterblichkeit in Sierra Leone nachhaltig zu senken – helfen Sie mit!