Bis Sonntag: 15% Rabatt auf alle Bilder & Kalender mit dem Gutscheincode XMAS15
— Garantierte Lieferung bis zum Fest für alle Produkte außer Schattenfugenrahmen

Hoffnung für haitische Straßenkinder

Ein Projekt von LESPWA e.V.

100%
finanziert

Projektstatus

Projektziel: 800,00 €
Finanziert: 855,09 €
Es fehlen: 0,00 €

Hoffnung für haitische Straßenkinder

Projektziele

Mit diesem Projekt ermöglichst Du Straßenkindern in Haiti, die Welt außerhalb ihrer Misere in den Slums zu sehen. Für viele dieser Kinder ist es der erste Kontakt mit Natur, sauberem Wasser und der Erkenntnis, dass es für sie sogar eine erstrebenswerte Zukunft gibt. Diese Ausflüge sollen den Kindern Motivation geben zu lernen, um später ein selbstbestimmtes Leben führen zu können. 

Mit 800€ geben wir 600 Kindern die Möglichkeit an diesem Tagesausflug teilzunehmen. 

Projektland

Haiti, Lateinamerika und die Karibik

LESWA ph: LESWA
LESPWA ph: LESPWA
LESPWA ph: LESPWA
LESPWA ph: LESPWA

Projektdetails

Nach den erschütternden Erlebnissen bei ihrem ersten Haitibesuch 1997 beschloss Frau Dr. Barbara Höfler nach ihrer Pensionierung als Ärztin für Haitis Straßenkinder zu arbeiten. Nach einjähriger Vorbereitung begann sie 1998 in einem Straßenkinderprojekt der Salesianerpatres Don Boscos.

Es ist für uns Europäer schwer vorstellbar, in welchem Elend die Kinder und Jugendlichen auf den Straßen leben – sie besitzen nicht mehr als das T-Shirt, das sie tragen, und eine Hose oder einen Rock. Es fehlt ihnen Wasser zum Trinken und zum Waschen. Sie schlafen im Schmutz auf der Straße. Das sind auch die Lebensbedingungen der Straßenmädchen, die oft schon in jungen Jahren Mütter werden, und ihren Babies. Ihr Kontakt zu unserer Ärztin ist oft die einzige Zuwendung, die sie erfahren.

Bei LESPWA beginnen die Kinder, ihre Selbstachtung zurückzugewinnen – ein kleiner Schritt in ein menschenwürdiges Leben!

Mit diesem Projekt ermöglichst Du Kindergartenkindern aus dem schrecklichsten Slum von Haiti in Site Solèy (Stadt der Sonne) eine Fahrt zu einer Quelle unter Bäumen. Die Kinder erleben so zum ersten Mal in ihrem Leben sauberes Wasser, Natur und sehen Tiere auf den umliegenden Weiden, die sie noch nie gesehen haben (Schafe, Pferde, Esel, Rinder). So erfahren die Kinder, dass die Welt nicht nur aus Müllhaufen, Schmutzwasserkloaken und Wellblechhütten besteht.

LESPWA fährt mit jeweils maximal 200 Kindern in großen, ausgedienten Schulbussen (aus den USA). Die Kinder erleben einen unvergesslichen Tag, der sie motiviert in Zukunft alle Anstrengungen auf sich zu nehmen, um dem Elend ihres Slums einmal zu entfliehen. 

Ein Ausflug für alle vier Gruppen des Kindergartens kostet 800,-€.

 

 

Registriere Dich hier und werde ein Teil der Bewegung!

Können wir behilflich sein?

Hast Du Fragen zu unseren Produkten, Projekten oder uns? Dann schreibe uns oder rufe uns an. Wir freuen uns, von Dir zu hören!

E-Mail: service@photocircle.net

Tel. 030 / 788 971 95
(Mo - Fr 10:00 - 18:00)