• Kundenservice: 030 / 788 971 95
  • Geldzurückgarantie

Die Oman Triangle Series

Al-Alam palace (Oman triangle series) von Eva Stadler

Al-Alam palace (Oman triangle series) von Eva Stadler

„Im Februar 2014 war ich das erste Mal im Oman. Ich hatte vorher natürlich Bilder gesehen, war aber enorm positiv überrascht von den Farben, dem Licht und der geologischen Vielfalt des Landes; und auch von der absoluten Lässigkeit der Omaner. Als Frauen und allein unterwegs waren wir bestimmt ein ungewohnter Anblick, Feindseligkeit oder Ablehnung sind uns aber nie entgegengeschlagen – eher große Neugier und Hilfsbereitschaft.

Was man auf allen Motiven entdecken kann, ist Platz! Mir kam es vor, als sei um alles und jeden herum viel Luft – egal, ob das Wartehäuschen an der Bushaltestelle, die Moschee in einem kleinen Ort oder der Sultanspalast. Trotzdem erschien mir der ganze Raum nicht sakrosankt. Wenn’s passt, wird aus der großen Fläche eben ein Parkplatz, wie zu Füßen des Unesco-geschützten Nakhl Fort.

Machtgefüge und Profanes

Drei Motive in dieser Reihe zeigen Symbole der Macht – der Sultanspalast in seinen poppigen 70er-Jahre-Farben; eine Moschee, die überall im Land stehen könnte; das prä-islamische Fort.

Mosque (Oman triangle series) von Eva Stadler

Mosque (Oman triangle series) von Eva Stadler

Nakhl Fort (Oman triangle series) von Eva Stadler

Nakhl Fort (Oman triangle series) von Eva Stadler

Die drei anderen Motive zeigen alltägliche Strukturen: besagtes Buswartehäuschen, eine bunte Ladenzeile, Wohnhäuser.

Bus stop near Sur (Oman triangle series) von Eva Stadler

Bus stop near Sur (Oman triangle series) von Eva Stadler

 "Gawhrat al-Watan Trading" (Oman triangle series) von Eva Stadler

„Gawhrat al-Watan Trading“ (Oman triangle series) von Eva Stadler

Al Hajar Mountains (Oman triangle series) von Eva Stadler

Al Hajar Mountains (Oman triangle series) von Eva Stadler

Bruch und Ordnung

Mehrere Grundideen und -effekte liegen den Bildern dieser Serie zugrunde: einerseits das Gebrochene, das Neu-Kombinierte, das Nicht-auf-einen-Blick-Fassbare – so empfinde ich die Eindrücke, die das Land bei mir hinterlassen hat. Andererseits aber auch die Ordnung, die die Dreiecke schaffen. Sie binden den Bildinhalt, machen aus etwas Informativem etwas Dekoratives.“

Die Bilder dieser Fotoreihe sowie andere von Eva Stadlers Arbeiten könnt Ihr Euch direkt aus ihrer Galerie bei Photocircle ins Wohnzimmer bestellen. Für noch mehr Input gibt es außerdem Evas Website.

177.420
Seit Oktober 2019 konnten wir dank unserer Bildverkäufe bereits 177.420 Bäume pflanzen. Diese Bäume werden innerhalb der nächsten fünf Jahre ca. 14.193.600 kg CO₂ aufnehmen.