Schutz der gefährdeten Schweinswale

Ein Projekt von Sea Shepherd

70%
finanziert

Projektstatus

Projektziel: CHF 872,00
Finanziert: CHF 611,58
Es fehlen: CHF 260,42

Schutz der gefährdeten Schweinswale

Projektziele

Sea Shepherd patrouilliert an verschiedenen Standorten der Ostsee um illegale Netze zu dokumentieren und den zuständigen Behörden zu melden.

Projektland

Norwegen, Europa

Projektdetails

Die gefährdeten Schweinswale gelten nach EU-Recht als besonders geschützt und die Mitgliedsstaaten sind dazu verpflichtet, Maßnahmen zu ergreifen, um diesen Schutz in ihren natürlichen Verbreitungsgebieten zu gewährleisten. Dennoch dürfen durch Ausnahmeregelungen auch in FFH- und Naturschutzgebieten Stellnetze eingesetzt werden, in welchen Schweinswale oft als Beifang sterben. Damit verstößt Deutschland gegen Schutzgesetze der EU.

Sea Shepherd patrouilliert an verschiedenen Standorten der Ostsee um illegale Netze zu dokumentieren und den zuständigen Behörden zu melden.