Winterlandschaften – Die kalte Jahreszeit als Fotokunst

Unsere Kunstdrucke aus dem Reich von Schnee und Eis zeigen den Winter von seiner Schokoladenseite

Vielleicht hilft ja eine Portion Humor gegen die kürzer werdenden Tage? Die kälter werdende Luft? Den grauer werdenden Himmel? Die grimmiger dreinschauenden Menschen? Ein Versuch, den Winter mit Matthias Claudius zu sehen: “Ein Lied hinterm Ofen zu singen”.

I + II von Martin Rak

I + II von Martin Rak

Weiterlesen…


Urlaub zuhause: Fotokunst von Ronny Behnert

Wo die Sächsische Schweiz Griechenland Konkurrenz macht

OLD PINE - STUDY 2 von Ronny Behnert

OLD PINE – STUDY 2 von Ronny Behnert

Was wir hier wohl sehen? Doch eindeutig Griechenland. Oder eher etwas südlicher, vielleicht nordafrikanischen Boden? Weit gefehlt: Es handelt sich bei dieser buchstäblich traumhaften Szene um ein Foto aus der Sächsischen Schweiz. Also – warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah. Goethe hätte hier wohl erhobenen Zeigefingers bemerkt: Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah?


Wir feiern 50 finanzierte Projekte

Jeder feiert gerne – es gibt leckeren Kuchen, was schönes zu trinken…und man teilt seine Freude mit Menschen, die man mag. Bei uns ist heute ein ganz besonderer Tag und wir möchten gerne unsere Freude mit Euch teilen. Wir feiern 50 finanzierte Projekte!

Seit unserem Bestehen haben wir z.B. einer gesamten Gemeinde in Guatemala Zugang zu sauberen Trinkwasser verschafft. In Bangladesch haben wir 20 Mädchen die Grundschulbildung ermöglicht und konnten so den Grundstein für eine bessere Zukunft legen. In Burkina Faso haben wir über unsere Bildverkäufe Kindergartenplätze finanziert. Die Kinder können nun mit Gleichaltrigen spielen, tanzen und singen und bekommen täglich eine ausgewogene Mahlzeit – also ein guter Ausgangspunkt zur Förderung der Bildung und Gesundheit der Kids.

In unserer Heimatstadt Berlin haben wir ein Winterfest in einem Flüchtlingsheim im Stadtteil Moabit organisiert. Außerdem haben wir mit einer Gruppe von Kindern aus dem Flüchtlingsheim den Berliner Zoo unsicher gemacht und ihren Eltern haben wir über den Kauf von Fahrrädern sowie Bus- und Bahnfahrkarten mehr Mobilität ermöglicht. In Jordanien haben wir syrischen Flüchtlingen dringend benötige Medizin gekauft und im Irak Menschen, die vor dem IS auf der Flucht sind, Zelte, Decken und wärmende Kleider zum Schutz vor Kälte finanziert.

50 finanzierte Projekte weltweit

Wir sind stolz und glücklich mit unseren Bildern das Leben vieler Menschen weltweit positiv zu verändern und nicht nur eine rein kommerzielle Fotoplattform zu sein.

Wir möchten uns ganz herzlich bei all unseren Fotografen, Kunden, Partnerorganisationen und jedem bedanken, der uns, auf welche Art auch immer, unterstützt. Ohne Euch wären wir nicht so weit gekommen und wir sind stolz mit Euch zusammenzuarbeiten.

Wir sind aber auch der Überzeugung, dass das erst der Anfang ist. Wir hoffen gemeinsam mit Euch noch viele weitere Projekte zu finanzieren und Menschen weltweit zu helfen.