Verlorene Orte, wiedergefunden von Florian Paulus

Neue Fotoausstellung in München

Ab 2. Februar nimmt uns Photocircle-Fotograf Florian Paulus mit auf eine Reise durch den Westen der USA. In den Staaten Nevada, Arizona, Utah und Kalifornien entstanden im Mai 2015 entlang des Highway No. 1 und der Route 66 die meisten der in seiner Ausstellung “Lost Places” gezeigten Fotografien. Die vorgefundenen verlassenen Orte und Gebäude mag der eine romantisch und märchenhaft finden, der andere vielleicht unheimlich und bedrohlich.

Florian setzt sich in seinen Bildern mit dem dialektischen Zusammenhang zwischen Natur, Bauwerken und Zivilisation auseinander, wodurch Vergangenheit und Gegenwart eine sentimentale Akzeptanz finden.

Wer Lust hat, sich die Ausstellung anzusehen, oder sogar am Abend der Vernissage noch nichts geplant hat – es lohnt sich! Die Drucke stammen übrigens aus Eurer Lieblings-Online-Galerie :)

Vernissage: Do., 2.2.2017
Ausstellung: bis 27.12.2017
Rilano Hotel München, Domagkstrasse 26, 80807 München

lost places - fotokunst online mit kommando-kunst (1)

Weiterlesen…


Matthias Jung: Surreales aus der Welt der Architektur

Neue limitierte Editionen von Matthias Jungs Foto-Fantastereien

“Collagen faszinieren mich, seit ich Kind war,” sagt der Grafikdesigner Matthias Jung über sich. Alle verwendeten Einzelbilder sind von ihm selbst fotografiert, seine Foto-Collagen nehmen die Welt, wie wir sie kennen, auseinander und setzen sie neu zusammen. “Viele der Bilder entstanden bei Fotoreisen im Nordosten von Deutschland. Ich liebe es, Elemente, die unterschiedliche Assoziationen hervorrufen, aufeinanderprallen zu lassen.”

Bei Photocircle findet Ihr nun neue limitierte Editionen von Mathias Jungs fantasievollen Foto-Collagen, die wir Euch hier einmal vorstellen möchten.

SCHWÄBISCH HALL von Matthias Jung

SCHWÄBISCH HALL von Matthias Jung

Weiterlesen…


And the winner is… Jörg Faißt!

Wer Gutes tut, dem wird Gutes widerfahren - zum Beispiel eine Canon EOS 80D

Das nennen wir ein Paradebeispiel für gutes Karma: Gemeinsam mit Canon haben wir dem oder derjenigen Fotograf*in eine Canon EOS 80D EF-S 18-55 IS STM im Wert von 1.389 EUR  versprochen, der oder die vom 15. Mai bis zum 15. Juli über die eigenen Verkäufe die höchste Spendensumme zusammenbekommt.

Seit heute wissen wir: Das Rennen hat unser Fotograf Jörg Faißt gemacht – und zwar mit dem Verkauf dieser tollen Bilder. Herzlichen Glückwunsch, Jörg und ein riesiges Dankeschön an Canon Deutschland!


 

SHIBUYA CROSSING (TOKYO) IN WINTER von Jörg Faißt

SHIBUYA CROSSING (TOKYO) IN WINTER von Jörg Faißt

“Nicht nur am Wochenende und im Sommer bietet die Kreuzung in Shibuya (Tokyo) ein eindrucksvolles Bild. Bei einem Besuch im Winter gab es zur späten Dämmerung unerwartet starken Schneefall.” Weiterlesen…


Vom Buchstaben zum Kunstwerk an der Wand – mit typealive

Das Designer Duo über die Lust am geschriebenen Wort

Sabine Averbeck und Jan Biermann sind gemeinsam typealive, ein kleines Münsteraner Grafikstudio, das sich auf die humorvolle Kombination von Text und Bild zu Kunst-Prints spezialisiert. Ihre Illustrationen und Typografie-basierten Kunstwerke bringen Leichtigkeit in den Alltag, und zwar dort, wo man sie am dringendsten braucht: zu Hause.

KUNSTDRUCK POSTER / AUCH SCHÖN von typealive

KUNSTDRUCK POSTER / AUCH SCHÖN von typealive


Weiterlesen…


Oliver Ostermeyer über die Leidenschaft für Menschen

'Die Fotografie eröffnet neue Perspektiven: auf den Flügelschlag eines Kolibris genauso wie wuselige Märkte'

Oliver Ostermeyer ist: Mediziner und Hochzeitsfotograf; mit grosser Leidenschaft auch Weltentdecker und so oft wie möglich unterwegs, aber auch immer wieder gerne in Deutschland; Idealist und überzeugt, dass wir alle uns noch deulich mehr um Menschen kümmern müssen, denen es schlechter geht als uns.

TORTUGA BEACH by Oliver Ostermeyer

TORTUGA BEACH by Oliver Ostermeyer

Weiterlesen…