Winterlandschaften – Die kalte Jahreszeit als Fotokunst

Unsere Kunstdrucke aus dem Reich von Schnee und Eis zeigen den Winter von seiner Schokoladenseite

Vielleicht hilft ja eine Portion Humor gegen die kürzer werdenden Tage? Die kälter werdende Luft? Den grauer werdenden Himmel? Die grimmiger dreinschauenden Menschen? Ein Versuch, den Winter mit Matthias Claudius zu sehen: “Ein Lied hinterm Ofen zu singen”.

I + II von Martin Rak

I + II von Martin Rak

Weiterlesen…


Urlaub zuhause: Fotokunst von Ronny Behnert

Wo die Sächsische Schweiz Griechenland Konkurrenz macht

OLD PINE - STUDY 2 von Ronny Behnert

OLD PINE – STUDY 2 von Ronny Behnert

Was wir hier wohl sehen? Doch eindeutig Griechenland. Oder eher etwas südlicher, vielleicht nordafrikanischen Boden? Weit gefehlt: Es handelt sich bei dieser buchstäblich traumhaften Szene um ein Foto aus der Sächsischen Schweiz. Also – warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah. Goethe hätte hier wohl erhobenen Zeigefingers bemerkt: Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah?


Die Zukunft sieht rosig aus!

Die Pantone-Farben des Jahres 2016

Rose Quartz und Serenity (zu Deutsch „Rosenquarz“ und „Klarheit/Gelassenheit“) – das klingt poetisch, und der Name ist hier Programm. Denn bei Serenity handelt es sich nicht um das Nacken-Tattoo eines hippen Mittzwanzigers und bei Rose Quartz nicht um Brad Pitt und Angelina Jolies jüngsten Nachwuchs. Nein, es handelt sich um die pastellig-verträumten, zarten Wattebausch-Trendfarben des Farbsystem-Anbieters Pantone für das Jahr 2016. Dieses Mal hat das US-Unternehmen erstmalig gleich zwei Farben zu den neuesten Trendtönen erklärt. Und auch wenn der aufmerksame Beobachter im ersten Moment vielleicht geneigt ist, die beiden Töne mit Baby-Blau und Kinderzimmer-Rosa zu betiteln, so haben die beiden Farben doch recht „erwachsene“ Aufgaben zu meistern: Serenity und Rose Quartz sollen künftig das modische “Gender-Bending” erleichtern und beim Betrachter Entspannung, Ruhe und Sicherheit als Gegenpol zum Stress des modernen Lebens auslösen. Ein Gegenpol zu Syrien und Irak, Ukraine und Paris, „Flüchtlingskrise“ und Köln. Weiterlesen…


Es gibt eine Stille des Herbstes bis in die Farben hinein…

Foto-Porträt einer Jahreszeit

Kennt Ihr das? Da ist man so beschäftigt damit, das Ende des Sommers und den Einbruch des Winters zu beklagen, dass man gar nicht bemerkt, wie wunderschön sich die Welt um einen herum gerade präsentiert. Der Herbst ist da, in all seiner bunten, blätterraschelnden, stürmischen Pracht. Goldene und kaminrote Baumkronen schmeicheln dem Auge vor pastellblauem Himmel, auf dem Boden türmen sich Berge aus raschelndem Laub und von den Bäumen regnet es buntes Blattwerk – rot, gelb und orange. Auf den Märkten gibt es dampfenden Tee und verführerisch duftenden Glühwein zu kaufen, Leckereien wie Esskastanien und Kürbisse biedern sich regelrecht an und in den Cafés sitzen Freunde und Pärchen behaglich nebeneinander gekuschelt und schlürfen Leckeres aus großen Tassen. Hach, der Herbst. Was könnte auch unsympathisch sein an einer Jahreszeit, die sich die goldene nennt?

ADIEUX ÉTÉ von Heiko Gerlicher

ADIEUX ÉTÉ von Heiko Gerlicher

Weiterlesen…